ide. informationen zur deutschdidaktik

ist die Zeitschrift für den Deutschunterricht. Als Österreichs einzige deutschdidaktische Zeitschrift macht sie es sich – seit über vierzig Jahren – zur Aufgabe, den Dialog zwischen der Praxis in der Schule und der didaktischen Forschung aufrechtzuerhalten. Neben Fachbeiträgen bietet sie Informationen und Kommunikationsmöglichkeit über Praxis und Projekte, Erfahrungen und Reaktionen, Wünsche und Horizonte.

Soeben erschienen

Heft 2-2022, 46. Jahrgang

Österreich im Blick

Herausgegeben von: Nicola Mitterer, Hannes Schweiger & Ursula Esterl

Die Berechtigung des Begriffes „Nation“ wird glücklicherweise zunehmend infrage gestellt, allerdings gibt es nach wie vor ein Konstrukt, das wir „Österreich“ nennen und dem wir eine bestimmte Geschichte und – zunehmend diverse – kulturelle Identität zuschreiben. Das vorliegende Heft möchte keine Festschreibung, wohl aber eine aktuelle Befragung dieser „Imagination Österreich“ durchführen …

Vorschau

Heft 3-2022, 46. Jahrgang

Kurze Filme

Mediendidaktische Zugänge im Deutschunterricht

Herausgegeben von: Stefan Krammer & Dieter Merlin

Kurze Filmformate sind in der schulischen Unterrichtspraxis ungebrochen aktuell. Das didaktische Potential dieser Filmgattung soll sowohl anhand von Kurzspielfilmen aus dem österreichischen Raum als auch am Beispiel jüngerer Produktionen aus dem internationalen Kontext ausgelotet werden. Ein besonderes Augenmerk soll stärker als bei bisherigen Publikationen auf „kurzen Filmen“ in einem weiten Sinn liegen: insbesondere auf faktualen und animierten Kurzformaten sowie auf von Jugendlichen selbst hergestellten Videos. Der Themenschwerpunkt soll zum einen aus einer medienwissenschaftlichen und -didaktischen Perspektive skizziert werden, u.a. in Hinblick auf medienhistorische Entwicklungen, unterschiedliche Medienangebote, medienspezifische Kommunikationssysteme und Rezeptionsweisen. Zum anderen sollen Unterrichtsmodelle vorgestellt werden, welche die Konkretisierung von curricular relativ abstrakt gehaltenen Medienkompetenzen ermöglichen. Berücksichtigt werden gleichermaßen diskursiv-analytische und handlungs- und produktionsorientierte Ansätze, und auch rechtliche Rahmenbedingungen werden eine Rolle spielen.

Unsere geplanten Themenhefte

  • 3/2021

    Sprachbewusstsein

  • 4/2021

    Global Citizenship Education

  • 1/2022

    Lesen - Wege zum Text

  • 2/2022

    Neues aus Österreich

  • 3/2022

    Kurze Filme

  • 4/2022

    Vergnügen

  • 1/2023

    ÜberGEsetzt

Kontakt

ide. informationen zur deutschdidaktik

Institut für GermanistikAECC
Abteilung für Fachdidaktik / AECC Deutsch
Alpen-Adria-Universität Klagenfurt
Universitätsstraße 65-67
9020 Klagenfurt
Tel. +43 463 2700 2702
Redaktion: ide@aau.at

 
StudienVerlag Ges.m.b.H.

Erlerstraße 10
A-6020 Innsbruck
Telefon +43 512 395045
Bestellungen: order@studienverlag.at

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Oder wollen Sie einen Beitrag schreiben? Kontaktieren Sie uns:

    * Diese Felder müssen ausgefüllt werden.