Heft 1-2002

Portfolio

Herausgegeben von: Werner Wintersteiner

“Portfolio – das ist die kopernikanische Wende in der Leistungsbeurteilung!” (Rupert Vierlinger) Portfolios sind Leistungsmappen, die den Lernprozess festhalten und damit dem/der Lehrenden ein differenziertes Eingehen auf individuelle Lernfortschritte und eine präzise Beurteilung erlauben. Vor allem aber helfen sie dem/der Lernenden selbst, mehr Souveränität im eigenen Lernprozess zu gewinnen …

Heft 2-2002

Bilder-Bücher

Herausgeber:  Werner Wintersteiner

Audivisuelle und elektronische Medien bringen einen radikalen Wandel des Ästhetischen mit sich: Bilder bzw. bewegte Bilder haben die Hegemonie der Schrift abgelöst! Diese Veränderungen spiegeln sich in Printmedien und besonders in Bilderbüchern wider. Literarische Bilder-Bücher für Erwachsene sind im Vormarsch, Bilder-Bücher für Kinder verarbeiten Einflüsse aus Film, Werbung und allen anderen Medien, sei es zitierend, parodistisch oder bloß, um an den Sehgewohnheiten ihres Publikums anzuschließen …

Heft 3-2002

Sprachaufmerksamkeit – Language Awareness

Herausgegeben von:  Eva Maria Rastner

Mehrsprachigkeit an Schulen ist längst zur gesellschaftlichen Realität geworden. Diesen Multilinguialismus nicht als Problem, sondern als Chancen für neue Ansätze des Unterrichts und eine vielfältigere Entwickung der SchülerInnen zu betrachten, dafür plädieren die Beiträge dieses Bandes: Auf der Grundlage der Sprachsensibilität und Sprachaufmerksamkeit eines jeden Schülers, einer jeden Schülerin ergibt sich die Möglichkeit, eine neue, mehrsprachige Kultur des Unterrichts im Fach Deutsch zu entwickeln …

Heft 4-2002

Deutsch in der Oberstufe

Herausgegeben von: Werner Wintersteiner

In der Oberstufe stellen sich spezifische Aufgaben im Deutschunterricht: Allgemein gesprochen geht es um die Vorbereitung auf die Hochschulreife. Es müssen vor allem die Kompetenzen in den Kulturtechniken und die Fähigkeiten, selbstständig und kritisch zu denken, Texte auszuwerten und zu verfassen, verbessert werden …