Heft 2-2003, 27. Jahrgang

Präsentation!

Herausgegeben von:  Werner Wintersteiner

Präsentation ist kein neues Thema, aber es hat durch verschiedene Faktoren neue Dimensionen und eine neuartige Aktualität erhalten: Der wirtschaftliche Konkurrenzkampf erfordert es immer mehr, dass sich jede und jeder selbst optimal präsentiert, um Erfolg zu haben. Das ständig wachsende Interesse an psychologischen Fragen hat ein breites Alltagswissen auch bezüglich Selbstdarstellung und Kommunikation mit anderen hervorgebracht. Neue Medien erlauben und erfordern zugleich Visualisierungen und optische Präsentationsformen, wie sie früher nur mit großem Aufwand von SpezialistInnen leistbar waren. Klassische rhetorische Kenntnisse sind wieder gefragt, allerdings immer in Kombination mit technisch unterstützten, multimedialen Darstellungsformen.

Das Ziel dieses Heftes ist ein zweifaches: Einerseits soll es eine praktisch brauchbare Einführung in diesen immer wichtigeren Bereich der Kommunikation bieten, und damit nicht nur für DeutschlehrerInnen eine Hilfestellung sein. Zum anderen soll es auch eine kritische Betrachtung des genannten Themenbereichs leisten und übertriebene Ansprüche und Erwartungen zurückweisen. Das Thema ist jedoch in allen Schultypen für das Fach Deutsch relevant. “Präsentation” ist ein wichtiger Bestandteil der Deutschlehrpläne. Für den Deutschunterricht sind dabei besonders alle Fragen interessant, die sich aus der Kombination der Bereiche sprachliche und optische Gestaltung ergeben.

Es geht um sehr vielfältige Themen und Bereiche, die den Persönlichkeitsaspekt, den Sachaspekt und schließlich auch den technischen Aspekt (der Gestaltung) beinhalten.

  • Bestellen

Downloads

  • Editorial

  • Inhaltsverzeichnis