Heft 1-2006, 30. Jahrgang

Kultur des Lesens

Herausgegeben von:  Ulrike Tanzer & Werner Wintersteiner

GermanistInnen, DeutschlehrerInnen, DeutschdidaktikerInnen, LiteraturkritikerInnen, BibliothekarInnen und ErwachsenenbildnerInnen schreiben über die Kultur des Lesens und über die Methoden der Leseförderung.

Um eine dauerhafte Leselust und Lesehaltung aufzubauen und um allen Funktionen des Lesens Rechnung zu tragen, einschließlich des kritischen Lesens, müssen wir uns auch den Schwierigkeiten des Lesens stellen und die Ansprüche an die Lernenden schrittweise steigern. Das erfordert Geduld, Zeit, Langsamkeit – lauter Dinge, die nicht gerade im Trend des heutigen Bildungsdiskurses liegen. Somit wird der Eigensinn des Lesens bereits zum Widerstand gegen den Zeitgeist.

  • Bestellen

Downloads

  • Editorial

  • Inhaltsverzeichnis