ide-extra, Band 11 │ 2004

Wissen schaffendes Schreiben

Herausforderung für den (Deutsch)Unterricht

Autor: Paul Brugger

Dieser Band aus der Reihe ide-extra beschäftigt sich mit der wichtigen und aktuellen Thematik des Schreibens im Deutschunterricht und untersucht die Rolle des Schreibens beim kognitiven Prozess der Wissensschaffung und -erweiterung. Die Art und Weise, in der junge Menschen mit Texten “bekannt gemacht” werden, nimmt entscheidenden Einfluss auf die Schreibentwicklung.

Paul Brugger weist nach, dass die herkömmliche, weit verbreitete Trennung des Schreibens in ein Wissen reproduzierendes und Wissen schaffendes nicht aufrecht erhalten werden kann und argumentiert für die gleichzeitige Umsetzung beider Strategien.

Das Buch bietet eine fundierte theoretische Grundlage zum Thema Schreiben und eignet sich insbesondere auch für den praktischen Einsatz. Es ermöglicht interessierten PädagogInnen eine Evaluation sowie neue Möglichkeiten für den eigenen Unterricht.

Downloads

  • Inhaltsverzeichnis

  • Editorial