ide-extra, Band 3 │ 1995

Die Ungetrennten und Nichtvereinten

Studien zum Verhältnis von Film und Literatur

Herausgegeben von:  Friedbert Aspetsberger, Arno Rußegger

“Das Faszinosum der Medienwelt wird grundsätzlich und in einprägsamen Beispielen der Film- und Literaturanalyse beschrieben.”
(Deutschunterricht)

“Die Analyse-Beispiele machen den Band auch für den unterrichtenden Praktiker interessant.”
(GermanistInnen-Forum)

Downloads

  • Inhaltsverzeichnis

  • Editorial